Wie viel Natur steckt in dir?

Auf sich alleine gestellt in der Natur überleben – klingt spannend? Ist es auch.

Bereits zu Beginn dieses Abenteuers wird man in kleinen Gruppen auf einen Orientierungsmarsch geschickt. Am Ziel angekommen, wartet schon die nächste Herausforderung: Ein Unterschlupf aus natürlichen Materialien muss gebaut werden, wofür der Ranger so einige Tricks parat hält. Ist dies alles geschafft, geht es ans Feuer machen, damit die mit der eigens gebauten Jagdwaffe selbst gefischte Forelle gleich gegrillt werden kann.

Beim gemeinsamen Essen rund um das wärmende Feuer redet und scherzt es sich plötzlich ganz leicht, die Natur und das gemeinsam Erlebte verbindet und schafft Sonnenschein-Momente der besonderen Art. Nach diesem Tag voller abenteuerlicher Eindrücke ist man Mutter Erde endlich wieder ein Stückchen näher.

Leistungen:
* Orientierungslauf & Überlebenstraining im Wald unter Leitung eines Biosphärenpark Rangers
* Zubereitung des selbstgefangenen Fisches am offenen Feuer

Zeitraum: 9. Juli 2018 – 24. September 2018
Ausgangspunkt:
 Talstation Nationalparkbahn Brunnach in St. Oswald
Startzeit/Dauer:
 Montag, 10.00 Uhr – 16.00 Uhr / 6 Stunden
Preis: EUR 44,- (Erwachsene), inklusive aller Materialien

Ihr Bed & Breakfast mit Rundum-Service!