Gastgeber

Urlaub im Haus Maria – Urlaub bei uns, den Kaplenigs!

Die Kaplenigs … das sind Heidi, Josef und Brigitte.

Heidi:
Die Seniorchefin des Hauses kümmert sich seit nunmehr fast 40 Jahren um das Wohl der Gäste. Stets ein Lächeln auf dem Gesicht, serviert sie das Frühstück und versorgt die Gäste mit zahlreichen Geschichten und Infos zu all den sehenswerten Plätzen in Bad Kleinkirchheim und in ganz Kärnten. Darüber hinaus kümmert sich Heidi um den großen Garten. Als Seniorchefin ist und bleibt sie ganz einfach die gute Seele, die das Haus Maria über all die Jahre hinweg für viele Gäste zu einem zweiten Zuhause gemacht hat.

Josef:
Nach seiner Ausbildung zum Golf-Pro entschloss sich Josef, in die Fußstapfen seiner Eltern zu treten und den Apartmentbetrieb in Seeboden am Millstättersee, Haus Elisabeth, zu übernehmen. Nichtsdestotrotz ist er auch im Haus Maria unermüdlich im Einsatz. Josef ist der Mann für alle Fälle. Alle Reparaturen im und rund um das Haus werden von ihm fachmännisch erledigt. Und da er darüber hinaus den grünen Daumen hat, ist er gemeinsam mit Seniorchefin Heidi maßgeblich an der Gartengestaltung beteiligt.

Brigitte:
Sie übernahm im Jahr 2007 die Bad Kleinkirchheimer Frühstückspension und versucht seitdem, die von ihren Eltern vorgelebte Tradition der Kärntner Gastfreundschaft fortzuführen. Gemeinsam mit Mutter Heidi sorgt sie für das leibliche Wohl der Gäste. Sie spricht Englisch und Italienisch und kümmert sich deshalb auch ganz besonders um die nicht deutschsprachigen Gäste des Hauses. Darüber hinaus gehört die Rezeption zu Brigittes Arbeitsbereichen. Sie ist für Anfragen, Buchungen und Internet zuständig und sorgt dafür, dass alle Gäste bestens informiert in ihren Urlaubstag starten. Auch die Geschichten rund um das Haus Maria stammen aus ihrer Feder. Brigitte ist mit anderen Worten im ganzen Haus im Einsatz.

Eine kurze Chronik des Hauses:
Im Jahr 1976 entschlossen sich Heidi und Josef Kaplenig, gemeinsam den großen Schritt in die Selbständigkeit zu wagen. Im Juni jenes Jahres begrüßte das junge Ehepaar die ersten Gäste im Haus Maria. Mit ihrer kleinen, aber feinen Frühstückspension konnten die beiden ihre Passion – sowohl Heidi als auch Josef wuchsen im Tourismus auf – zum Beruf machen.
Von Anfang an legten sie dabei besonders großen Wert auf persönliche Betreuung und umfassenden Gästeservice. Schon bald konnte sich das Haus Maria über viele Stammgäste freuen.
Auch nach der Übergabe der Betriebe in Bad Kleinkirchheim und Seeboden steht Seniorchefin Heidi der jungen Generation mit Rat und Tat zur Seite.
Mit dem Generationenwechsel erfolgten umfassende Umbau- und Sanierungsmaßnahmen.
Im Jahr 2010 wurde die gesamte Außenfassade saniert. Darüber hinaus wurden sämtliche Gästezimmer neu eingerichtet.
Im Jahr 2012 wurde der Parkplatz asphaltiert inklusive Neugestaltung des Hintereingangs.
Seit 2013 erfolgt nun die schrittweise Renovierung sämtlicher Bäder. Der Großteil ist bereits geschafft.
Es bleibt also spannend im Haus Maria …

Wir würden uns freuen, Sie in unserem Haus begrüßen zu dürfen!

Ihr Bed & Breakfast mit Rundum-Service!